Alle Artikel von Hans-Jürgen Walter

01.05.2014

AK083 Warum nichts praktischer ist als eine Theorie

Warum haben so viele Menschen eine Aversion gegen eine "Theorie". Jeder von uns hat Theorien zu fast allem. Wir nennen sie "mentale Modelle" oder "Landkarten im Kopf".

22.01.2014

AK82 Sensation Seekers oder wie viel Stress braucht der Mensch

Heute: Über den Zusammenhang von Stressniveau und Peak Performance, warum ich, als last-minute-Junkie, lange Zeit einem destruktiven Ideal nach hing und was Führungskräfte aus dem Neuro-Upgrade des Yerkes-Dodson-Gesetzes für die Führung lernen können.

19.12.2013

Danke!

Was mir gerade auf dem Herzen liegt: Danke.

31.10.2013

AK080 Der Zyklus zwischen Ordnung und Chaos

"Ordnung ist das halbe Leben?", sagt man. Aber was ist mit der anderen Hälfte?

11.10.2013

AK079 Mit sinnvollen Ritualen Zugehörigkeit schaffen

Heute: Zufriedene Menschen erleben Zugehörigkeit und Entwicklung. In dieser Sendung möchte ich anregen, durch sinnvolle Rituale ein Gefühl der Zugehörigkeit zu schaffen.

09.04.2013

AK078 Von Denkfallen, Milchmädchenrechnungen und kognitiven Verzerrungen

Heute: Was sind Denkfallen, kognitive Verzerrungen und Heuristiken? Wie entstehen sie und welche Auswirkungen haben sie auf unsere täglichen Entscheidungen?

04.02.2013

AK77 Der Experte 2.0 - Worum es in Zukunft gehen könnte

* Warum der klassische Experte immer mehr an Einfluss verliert? * Wie Du als Experte Deine Zukunft sichern kannst? * Das T-Shaped-Expertenprofil

29.08.2012

AK076 Emotionsmanagement - Dampf ablassen oder gute Miene zum bösen Spiel?

Heute geht es um Fragen wie: Was ist sinnvoller? Den eigenen Emotionen freien Lauf zu lassen und oder lieber gute Miene zum bösen Spiel zu machen und die eigenen Gefühle zu kontrollieren - ja vielleicht sogar manchmal zu unterdrücken? Welche mentalen Strategien gibt es für ein effektives Emotionsmanagement?

28.08.2012

Abenteuer NLP - In eigener Sache

Ein paar Dinge in eigener Sache:

21.07.2012

AK075 NLP & Neurowissenschaften - ein NLP Talk mit Franz Hütter

Neurosales, Neurofinance, Neuromarketing, Neuropsychotherapie.... Neuro boomt! Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften ziehen immer grössere Kreise und halten Einzug in völlig andere Disziplinen. Da ist es an der Zeit sich zu fragen: Was sagen eigentlich die Neurowissenschaften zu unserem NLP-Modell? Über diese und andere Fragen habe ich mich neulich mit dem Trainer- und Coach- Kollegen Franz Hütter unterhalten, der sich auf den Transfer zwischen Neurowissenschaften und Praxis spezialisiert hat

22.06.2012

DAL-Magazin02: Benutzen Sie Sonnencreme - eine MERKwürdige Schulentlassrede

Stellen Sie sich vor, Ihr Kind feiert den erfolgreichen Schulabschluss und Sie sollten eine Rede halten. Was würden Sie wohl sagen?

03.05.2012

AK074 Die Losada-Rate - Wie man mit der richtigen Kommunikation Beziehungen zum Aufblühen bringt

Wie kann ich mit wenigen Worten, den Spirit in meinem Arbeitsteam verbessern, meine persönliche Partnerschaft nachhaltig aufbauen und mir selbst eine Menge guter Gefühle verschaffen?

30.04.2012

Das Abenteuer Leben Magazin... startet heute

Hallo und herzlich willkommen zu unserem neuen Abenteuer Leben-Magazin. Was gibt´s hier in Zukunft zu hören? Warum machen wir jetzt dieses Magazin?

28.02.2012

Seminarankündigung: Coverbals - wie man ohne Worte überzeugt

In den letzten 15 Monate habe ich mich intensiv mit dem Thema "kongruente Kommunikation" beschäftigt: Wie können wir sicher stellen, dass unsere nonverbalen Signale zu unsere Worten passen?" Dabei konnte ich von zwei außergewöhnlichen Meistern dieser Kunst lernen: Prof. Wolfgang Linker und Michael Grinder (s. Video unten). Beide zeigten mir, wie elegant und effektiv es wirren kann, wenn nonverbale Signale virtuos eingesetzt werden. Diese Erkenntnisse und Fähigkeiten gebe ich nun gerne weiter und lade Dich herzlich zu meinem neuen Seminar ein:

23.12.2011

AK073 Das Abenteuer Schenken

Was ist eigentlich Schenken... was soll es ausdrücken ... was bedeutet es eigentlich?? Im Kern ist Schenken nichts anderes als eine subtile Art der Kommunikation, das vor allen Dingen unser limbisches System - also den Platz zwischen den Ohren, der für Gefühle zuständig ist, ansprechen soll.

21.11.2011

AK072 Menschen beeinflussen Teil 2: Der innere und der äussere Weg der Beeinflussung

In dieser zweiten Sendung meiner Reihe "Menschen beeinflussen" geht es um zwei grundsätzlich unterschiedliche Wege der Einflussnahme.

17.09.2011

AK071 Menschen beeinflussen-Teil 1: Einfluss versus Manipulation

Wir kommunizieren nicht nur, um zu informieren, sondern meist auch, um Menschen zu etwas zu bewegen. Wie tue ich dies effektiv? Wann ist dieser Einfluss manipulativ und wann nicht? Soll ich eher am Verhalten oder eher an der Einstellung ansetzen? Dies sind die Kernfragen, in denen ich mich in dieser und den nächsten Sendungen beschäftigen werde.

21.03.2011

Das Werte-Quadrat

Das Modell des Wertequadrats (nach Paul Hellwig) zeigt anschaulich, wie nützlich es sein kann, Werte etwas differenzierter zu betrachten.

11.02.2011

AK070 Optimismus versus Pessimismus - eine optimistisch-kritische Betrachtung

Ist Optimismus angeboren? Was hat er mit dem "Positiven Denken" zu schaffen?

30.10.2010

AK069 Interlude zum NLP-SommerCamp 2011

Und da (noch;-) nicht jeder von uns im Süden überwintern kann - hier etwas zur Vorfreude, die bekanntlich einer der schönsten Freuden ist.

20.09.2010

AK068 Durch die Blume oder direkt zwischen die Augen - zwei MERKwürdige Kommunikationsstile

Menschen benutzen zwei grundsätzlich verschiedene Arten zu kommunizieren - die direkte und exlizite Art und die indirekte implizite Art. Diese Kommunikationsarten wirken unterschiedlich und ihre Wirkung ist von Sender und Empfänger abhängig.

18.07.2010

AK067 Die Sleight of mouth-Muster - verbales NLP-Aikido

Die "Sleight of mouth"- Muster - ein Sprachmodell mit dem man elegant unadäquate Aussagen relativieren kann oder - eher im Coaching-Kontext - sehr schnell irrationale Glaubenssätze ins Wanken bringt.

27.05.2010

AK066 E-Prime - eine MERKwürdige Methode für mehr sprachliche Präzision

Alfred Korzybski, ein recht genialer Mathematiker, Ingenieur und Sprachwissenschaftler meinte schon 1941, dass das Verb „sein“ (engl. „to be“) eine recht gefährliche linguistische Konstruktion darstellt.

13.05.2009

AK065 Hans-Jürgen plaudert über sich und das Abenteuer

Wie es mit dem Abenteuer NLP-und Kommunikation weitergehen kann oder soll?

06.03.2009

AK064 NLP-Survival-Kit Vol 2: Die Bedeutungsleiter hochklettern

Wie wir - manchmal allzu schnell - zu Bedeutungen gelangen, die faktisch "auf Sand gebaut sind"?

19.02.2009

AK063 NLP-Survival-Kit Vol 1: Die richtige Einstellung

Wie kommt man mit NLP auch durch schwierige Zeiten?

23.12.2008

AK062 Weihnachtsgrüsse und-geschichte von Hans-Jürgen

Ich wünsche Euch ein Frohes Weihnachtsfest einige beSINNliche Tage zwischen den Jahren und einen tollen Rutsch in ein erfolgreiches und vor allen Dingen glückliches Jahr 2009.

30.11.2008

AK061 Einführung in die Transaktionsanalyse - Teil 5 - Die TA-Antreiber mit Selbsttest zum Downloaden

Hallo zusammen, heute gibt es die 5. und letzte Sendung zum Modell der Transaktionsanalyse. Unser heutiges Thema ist das Das TA-Antreiber-Modell inkl. "TA-Antreiber-Test" zum Download und Selbstauswerten.

25.10.2008

AK060 Einführung in die Transaktionsanalyse - Teil 4 - Selbstwertgefühl & Bann-Botschaften

Jeder Mensch bekommt von seinen Eltern in frühester Kindheit eine Vielzahl von Botschaften mit auf den Weg, die Kindern dabei helfen, sich zu Persönlichkeiten zu entwickeln. Gehen Sie davon aus, daß jedes Kind Empfänger ist bzw. war von: wachstumsfördernden und guten Botschaften und bedrohlichen und verhängnisvollen Botschaften (den sog. „Bann-Botschaften“).

07.10.2008

AK059 Transaktionsanalyse Teil 3: Rabattmarken kleben - Nein Danke

Herzlich willkommen zu dem 3. Teil unserer Einführung in das Modell der Transaktionsanalyse. Nach einer kleiner Rückschau geht es heute darum: 1. Wie man sein Erwachsenen-Ich stärken kann? 2. Rabattmarken kleben - nein danke!

18.09.2008

AK058 Transaktionsanalyse Teil 2: Wie kommunizieren unsere Persönlichkeitsanteile miteinander?

In der letzten Sendung ging es um die "Strukturanalyse" in der TA. Heute lassen wir einmal diese Persönlichkeitsanteile miteinander kommunizieren und schauen, was es dabei zu entdecken gibt.

01.09.2008

AK057 Einführung in die Transaktionsanalyse Teil 1

In dieser Sendung geht es um die ersten Grundagen des Modells der "Transaktionsanalyse" nach Eric berne

30.08.2008

AK056 Das neue Abenteuer NLP & Kommunikation ist ab heute auf Sendung

Das neue Abenteuer NLP & Kommunikation ist ab heute auf Sendung. Lass dich überraschen!

29.03.2008

AK055 Interlude: Unser 3. Geburtstag * NLP-Sommercamp *

Das Abenteuer Leben feiert seinen 3. Geburtstag, NLP-Sommercamp 2008, NLP-Practitioner-Ausbildungskurs 2008/II

27.02.2008

AK054 Wirklichkeit Nr.1: Der naive Realist

Zu Beginn meiner neuen Sendereihe zu "Eine Reise in die Wirklichkeit" beschäftige ich mich mit ein klein wenig mit den Erkenntnistheorien, die wir so zu diesem Thema haben. Heute: Der naive Realist.

27.02.2008

AK053 Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Der Start einer neuen Sendereihe

Was ist eigentlich Wirklichkeit? Gibt es mehr als eine Wirklichkeit? Wie schafft Sprache Wirklichkeit und wie können wir durch Sprache Wirklichkeiten verändern? Was hat Wirklichkeit mit (Selbst-)Verantwortung und Wahlfreiheit zu tun?

31.12.2007

AK052 Ein Happy New Year wünscht Euch Euer Hans-Jürgen

Ich wünsche Euch ein glückliches, gesundes und MERK-würdiges Jahr 2008 und freue mich auf ein Wiederhören mit Euch.

19.12.2007

AK051 RückBlick auf meine Highlights in 2007 - Vol 2.: Der NLP-Masterkurs

In dieser Sendung plaudere ich etwas über die Erlebnisse und die Menschen, dei mich während dieser Ausbildung in diesem Jahr bewegt haben.

08.11.2006

AK041 Leitfaden zum Unglücklichsein

Von meiner Begegnung mit Paul Watzlawick und seiner "Anleitung zum Unglücklichsein"

HomeAutorenKanäleÜber unsKontaktImpressum© 2011 Das Abenteuer Leben