Achtsamkeit: die Zigarettenpause für Ihr Gehirn

Achtsamkeit: die Zigarettenpause für Ihr Gehirn

In Abenteuer Persönlichkeit am 02.05.2012 von Roland Kopp-Wichmann

Viele Menschen denken, für Meditation und Achtsamkeit hätten Sie keine Zeit. Sie glauben, dafür bräuchten Sie einen Lehrer, müssten sich drei Jahre und drei Monate und drei Tage in ein Meditations-Retreat mit einem Lehrer zurückziehen. Aber Achtsamkeit ist viel einfacher.

Wie geht Achtsamkeit?

meditation mann park 300x255 Achtsamkeit und Meditation: die Zigarettenpause für Ihren Geist.Sie können es überall tun. Zu jeder Zeit. An jedem Ort. Und Sie werden immer sofort eine positive Wirkung spüren. Ohne Nebenwirkungen.

Von welcher anderen Tätigkeit kann man das schon sagen.

Sie brauchen nicht länger als eine oder zwei Minuten. Unter der Dusche oder beim Frühstück. Während Sie im Auto im Stau stehen. Oder im Bus sitzen. Im Büro Ihren Kaffee trinken. Auf dem Weg zum Konferenzraum.

Achtsam sein auf das, was Sie gerade tun aber keine Beachtung schenken, weil Sie mit Ihren Gedanken woanders sind:

  • Ihren Atem wahrnehmen
  • Die Wassertropfen der Dusche auf Ihrem Körper
  • Der Geschmack des Kaffees
  • Ihre Schritte auf dem Weg ins Büro

Hören Sie mehr dazu auf diesem Podcast.

Diesen Beitrag können Sie auf meinem Persönlichkeits-Blog nachlesen.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Die 1-Minute-Meditation

Video zum Artikel

Erfahre mehr über den Autor

Podcast und weiteres

Amazon Bücher

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Social Media

weitere Artikel

HomeAutorenKanäleÜber unsKontaktImpressum© 2011 Das Abenteuer Leben