AFR08 Theater zum Eingreifen - eine Methode geht um die Welt

AFR08 Theater zum Eingreifen - eine Methode geht um die Welt

In Abenteuer Frieden am 14.05.2012 von Cletus Gregor Barié

Beim Forum-Theater greifen die Zuschauer aktiv ein und verändern Situationen aus dem Alltag. Auch in der Organisationsberatung ist diese Methode sehr wirkungsvoll. Gespräch mit dem Theatermacher Till Baumann aus Berlin.

Shownotes

„Ich habe noch nie so tief schürfend über unsere Konflikte nachgedacht.“ „Ich hätte nie gedacht, dass es so schwer ist, eingefahrene Routinen aufzubrechen“. Theatermacher und Insider kennen und nutzen seit vielen Jahren die Wirkung des Forum-Theaters. Auch auf die Laienschauspieler übt diese Methode eine starke Faszination aus, wie die zwei Zitate von Teilnehmern zeigen.

Forum-Theater ist aus dem Theater der Unterdrückten in den 70 er Jahren in Brasilien entstanden. Eine Gruppe von Personen entwickelt eine Theaterszene, die eine aussagekräftige und konfliktreiche Situation aus ihrer Realität darstellt. Die Szene wird aufgeführt, danach fordert ein Moderator das Publikum auf, in die Situation einzugreifen und eine der Figuren zu ersetzen, um Möglichkeiten der Transformation zu erproben. Mehrere Ideen aus dem Publikum können gespielt werden. Die Schauspieler  reagieren und improvisieren auf Basis ihrer Rollen. Die Methode hat sich weltweit verbreitet und wird auch in der Entwicklungszusammenarbeit immer stärker genutzt.

Till Baumann, Theatermacher, Pädagoge und Musiker aus Berlin, beschreibt in einem kurzen Gespräch, was ihn an der Methode fasziniert und wie sie sich weiterentwickelt hat.  Forum-Theater ist ein effektives Training zur Reflexion und schafft Sensibilität und Wissen für zukünftige Situationen – definitive Lösungen bietet es nicht. Denn jeder ist eben Schauspieler und Autor seines eigenen Lebens.

Ich selbst habe Forum-Theater in einer vereinfachten Form in der Organisationsberatung erfolgreich in Rollenspielen angewandt – dadurch werden in Teams Veränderungen im Rollenverständnis und dem Umgang mit Konflikten angestoßen. Aber Vorsicht: Wer Forum-Theater in der Beratung anwenden will, sollte ein paar Grundregeln beachten – sonst können solche Übungen schnell aus der Kontrolle geraten. Dazu gehört eine gute Vorbereitung der Moderation und die Unterscheidung zwischen wirklichen und gespielten Rollen.

Erfahre mehr über den Autor

Podcast und weiteres

Social Media

weitere Artikel

HomeAutorenKanäleÜber unsKontaktImpressum© 2011 Das Abenteuer Leben