DACM 20 Invictus – Die Geschichte einer Veränderung – Teil 2

DACM 20 Invictus – Die Geschichte einer Veränderung – Teil 2

In Abenteuer ChangeManagement am 31.05.2010 von Frank Sazama

  • Im Kino hieß der Film „Invictus“, Grundlage für diesen Film war das Buch „Der Sieg des Nelson Mandela“ mit dem Untertitel „Wie aus Feinden Freunde wurden“. Ich möchte ihnen auf der Basis des Films erläutern welche Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Veränderung auch in diesem Ausmaß notwendig sind.
    In dieser Sendung 3 weitere, für mich wesentliche, Tipps

Shownotes

Das Abenteuer ChangeManagement wir unterstützt durch KUGLER MAAG CIE GmbH (www.kuglermaag.de) und e-mail Kontakt oder Feedback gern über frank.sazama@dasabenteuerleben.de 

 

Liebe Hörerinnen und liebe Hörer,

ein herzliches Willkommen zum Abenteuer Change Management

Sport kann die Welt verändern. Er kann inspirieren und Menschen vereinen wie sonst kaum etwas 

Mit diesem Zitat von Nelson Mandela, dem ehemaligen Staatspräsidenten der Republik Südafrika möchte ich sie zu dieser 19.-ten Sendung des Abenteuer Change Management recht herzlich begrüßen. Es wird heute im Mittelpunkt wieder um die Veränderung gehen, basierend auf einer wahren Geschichte geht es heute um die Veränderungsgeschichte eines ganzen Landes.

Im Kino hieß der Film „Invictus“, Grundlage für diesen Film war das Buch „Der Sieg des Nelson Mandela“ mit dem Untertitel „Wie aus Feinden Freunde wurden“. Ich möchte ihnen auf der Basis des Films erläutern welche Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Veränderung auch in diesem Ausmaß notwendig sind.

Drei weitere, für mich wesentliche Tipps waren heute mit dabei:

Mein TIPP No.5: Denken sie schon bei der Planung einer Veränderung nach, wie der Weg einer Multiplikation der Begeisterung zur Unterstützung der Vision aussehen kann. Suchen sie nach Möglichkeiten und Wegen wie sie ein Schneeballsystem der Begeisterung starten können und wie sie eine große Gruppe anderer für ihre Sache und ihre Vision eintreten lassen können.

Mein Tipp No.6: setzen sie sich persönlich für Veränderung ein, zeigen sie sich als Vorbild, und suchen sie sich das richtige Team. Das Team sollte vor allem nach den Kompetenzen ausgewählt werden die notwendig sind um eine Veränderung aktiv und erfolgreich gestalten zu können. Speziell auf die Teamzusammensetzung werde ich in einem weiteren Podcast noch eingehen. Mandela motiviert in diesem Fall durch seinen persönlichen Kontakt, die Art und Weise des Gespräches, die Offenheit, sein Wissen über den Gesprächspartner, dessen Ziele und Befindlichkeiten. Er gewinnt das Vertrauen und einen ganz persönlichen Eindruck von einem der mit ihm zusammen seine Vision umsetzen soll. 

Mein Tipp No.7: suchen sie sich ebenfalls ein Symbol der Verbundenheit, suchen sie den persönlichen Kontakt mit den Umsetzern ihrer Veränderung und zeigen sie ihre Verbundenheit und ihre Unterstützung öffentlich.

Ihr Frank Sazama

Erfahre mehr über den Autor

Podcast und weiteres

Dauer: 18:03 Minuten
Podcast herunterladen

Download(s):

Links:

Tag(s):

Social Media

weitere Artikel

HomeAutorenKanäleÜber unsKontaktImpressum© 2011 Das Abenteuer Leben