DAZ 62 Materialismus

DAZ 62 Materialismus

In Abenteuer Zukunft am 23.05.2009 von Stephan Magnus

Kann man in Zukunft luxuriös leben, ohne materialistisch zu sein? Beginnt die Freiheit jenseits der Materie? Ideen des Cyberpunk-Autoren Bruce Sterling. Koproduktion mit Michael Schaller.

DAZ 62 Materialismus

Im Rahmen der Wirtschaftskrise hört man allenthalben, man solle sich bescheiden, dem Materialismus abschwören, sein Leben vereinfachen und so weiter und so fort. Mal ganz abgesehen davon, dass dies eine der in Podcast Nummer 60 beschriebenen Schwankungen sein könnte, von expansiver Außenorientierung zu rückziehender Innenschau, scheint Materialismus keine Zukunft zu haben. Nur: So langsam fängt das ganze an, mir etwas auf den Wecker zu gehen, das ist mir alles viel zu reduktionistisch.

Wenn ein von mir eigentlich hochgeschätzter Thinktank bei Zürich im Age of Less schwelgt, von demonstrativem Verzicht, dem Lebensstil der freiwilligen Einfachheit berichtet, dann platzt mir irgendwann der Kragen. Das ist genauso unreflektiert und wenig bewusst wie die Sachen vorher, nur mit umgekehrtem Vorzeichen. Es ist dann jetzt halt Mode, weit sichtbar auf die nach außen wahrnehmbaren Sachen zu verzichten. Wem ist damit denn gedient?

Daher heute eine Sendung über die Frage: „Hat Materialismus Zukunft und wenn, welche?“ Dazu habe ich mir die Unterstützung meines Mit-Podcast-Abenteuers Michael Schaller gesichert, mit Abenteuer Nachhaltigkeit thematisch ideal geeignet. 

Erfahre mehr über den Autor

Podcast und weiteres

Dauer: 23:27 Minuten
Podcast herunterladen

Download(s):

Links:

Tag(s):

Social Media

weitere Artikel

HomeAutorenKanäleÜber unsKontaktImpressum© 2011 Das Abenteuer Leben