DAZ 74 Prediction Markets

DAZ 74 Prediction Markets

In Abenteuer Zukunft am 23.02.2011 von Stephan Magnus

Bessere Zukunftsprognosen durch elegante Aggregation von Verschiedenheit.

DAZ 74 Prediction Markets

Die typische Aussage bei „Das Abenteuer Zukunft“ ist ja, allen Prognosemethoden gegenüber sehr skeptisch zu sein und lieber zu sagen: Die Zukunft ist offen, unvorhersehbar. Seit lieber kreativ, neugierig und flexibel. Erfindet die Zukunft selbst oder habt vielfältige Pfeile im Köcher, egal welche Zukunft tatsächlich eintritt.

Und da kommt nun eine Methode, die behauptet, genauer zu sein als andere Prognosemethoden und nachgewiesermaßen eine hohe Trefferquote zu haben. Kein Wunder, dass ich mich da heranmache und testen will, was man damit anfangen kann, oder ob es einfach nur eine neue Einnahmequelle für Trendpäpste ist.

Daher habe ich mich in das Thema Prediction Markets - auch als Prognosebörsen oder Entscheidungsmärkte bekannt - eingegraben und je tiefer ich grub, desto spannender und komplexer wurde es. Viel interessanter jedenfalls, als ich gedacht habe. Da steckt richtig Sprengkraft drin. 

Für diese Sendung habe ich eine Menge Interviewpartner organisiert, um eine Vielfalt an – auch gegensätzlichen – Blickwinkeln auf die Prediction Markets zu bekommen:

  • Gebhard Borck, von der Beratergruppe Sinnvoll Wirtschaften, deren  Realexperiment sicherlich viele Hörer verfolgen. Mein Mitpodcaster Andreas Zeuch von „Das Abenteuer Intuition“ ist da nämlich auch aktiv.
  • Dann Bernd Ankenbrand, Professor für Constructivist Finance an der Karlshochschule, sowie Geschäftsführer von Gexit. Gexit unterstützt Unternehmen bei Planungsprozessen, der Markt- und Trendforschung, dem Risikomanagement sowie der Mitarbeiter- und Kundenaktivierung und damit haben sie dabei eben auch eine Menge Erfahrung mit dem Einsatz von Prognosebörsen in Unternehmen. 
  • Ebenso wie Robin Hanson, Wirtschaftprofessor an der George Mason University in Washington D.C. und Chief Scientist bei Consensus Point in Nashville, Tennessee. Consensus Point bietet Unternehmen Prediction Markets für Risk Management, Forecasting und Innovation.
  • Und schließlich Alex Ivanov von ParkLabs, zuständig für den technischen Background von Crowdpark, die einen Prediction Market für Consumer betreiben und Crowdparx, die dasselbe für Unternehmen tun.

Erfahre mehr über den Autor

Podcast und weiteres

Social Media

weitere Artikel

HomeAutorenKanäleÜber unsKontaktImpressum© 2011 Das Abenteuer Leben