Keiner weiß, wie man richtig lebt.

Keiner weiß, wie man richtig lebt.

In Abenteuer Persönlichkeit am 28.09.2014 von Roland Kopp-Wichmann

Über den Unsinn von Ernährungsempfehlungen. wer gesund leben will kann in nullkommanix eine lange Liste von bösen Lebensmitteln zusammenstellen: Fleisch, vor allem natürlich das rote. Zucker und natürlich auch alle Süßstoffe, v.a. Aspartam, aber auch Fruchtzucker, Honig usw. Salz, selbst wenn es aus dem Meer oder vom Himalaya kommt. Alkohol. Kaffee. Limonaden. Fette, vor allem die Transfette

Keiner weiß, wie man richtig - oder gesund - lebt.

eva vertreibung e1411837958160 Keiner weiß, wie man richtig lebt.

Die Liste mit den guten Lebensmitteln ist da vergleichsweise kurz:

  • Gemüse
  • Obst
  • Getreide, am besten selbstgemahlen
  • Wasser, Früchtetee

 

Aber stimmt das denn wirklich?

Im Juli-Heft von brandeins las ich einen Artikel von Uwe Knop, der ein ganz anderes Licht auf die zahllosen Ernährungsrichtlinien wirft. Der Autor hat innerhalb von drei Jahren etwa 500 Studien zum Thema Ernährung hinterfragt.

Sein Fazit: es gibt keine wissenschaftlich gesicherten Nachweise für Ernährungsregeln und den Zusammenhang von bestimmten Nahrungsmitteln und Krankheiten.

Spannend, nicht wahr?

Hören Sie mehr dazu in meinem Podcast.

Diesen Beitrag - mit allen Links - können Sie nachlesen auf meinem Persönlichkeits-Blog.

Bild: www.cartoon4you.de

 

Erfahre mehr über den Autor

Podcast und weiteres

Amazon Bücher

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Social Media

weitere Artikel

HomeAutorenKanäleÜber unsKontaktImpressum© 2011 Das Abenteuer Leben