Mit der Sedona-Methode negative Gefühle loslassen.

Mit der Sedona-Methode negative Gefühle loslassen.

In Abenteuer Persönlichkeit am 23.06.2016 von Roland Kopp-Wichmann

Seit längerer Zeit probiere ich mit mir selbst und einigen Klienten eine neue Methode der Veränderung aus, die SEDONA-Methode. Ich will Sie hier vorstellen. Sie besteht aus vier Fragen und stammt aus dem Buch „Die Sedona Methode“ des Amerikaners Hale Dwoskin, der sie wiederum von seinem Lehrer Lester Levenson übernommen hat. Obwohl sie sehr einfach klingt, ist sie äußerst wirkungsvoll.

Unangenehme Gefühle belasten jeden.

Angst, Mann, chamaeleon, pixabay

Wie gehen Sie mit unangenehmen Gefühlen um?

Also Gefühlen wie Angst, Furcht, Sorgen, Stress, Zorn, Eifersucht, Neid? Kaum jemand ist ja davor gefeit und jeder hat seine eigene Strategie, mit negativen Gefühlen umzugehen.

  • Sie verdrängen die Gefühle.
    Lenken sich also ab mit Arbeiten, Essen, Frustkäufen, Internetsucht usw.
    Auf die Dauer hat das meist unangenehme Folgen.
  • Sie spalten Ihre Gefühle ab.
    Das ist noch „effektiver“ als Verdrängung, denn Sie spüren dann die Gefühle gar nicht mehr. Doch diese sind ja trotzdem nicht weg, sondern nur weg-gesperrt. Wer das länger macht, erlebt oft unerklärliche Muskelverspannungen, Unausgeglichenheit und Stress.
  • Sie projizieren sie auf andere.
    Dabei geben Sie Ihrem Gegenüber die Verantwortung für die eigenen destruktiven Gefühle. Man fragt: „Warum kannst du mich eigentlich nicht leiden?“ und merkt nicht, dass man es selbst ist, der den anderen nicht ausstehen kann.
  • Sie erleben Ihre Gefühle total intensiv.
    Das macht das Leben sehr bunt aber auch anstrengend, und es kann sein, dass Sie sich Ihren Gefühlen ausgeliefert fühlen.

Doch es gibt einen besseren Weg, damit umzugehen.

Hören Sie mehr dazu in diesem Podcast.

Diesen Beitrag können Sie nachlesen auf meinem Persönlichkeits-Blog.

 

Hal Dwoskin erklärt die Methode live.

Video zum Artikel

Erfahre mehr über den Autor

Podcast und weiteres

Amazon Bücher

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Social Media

weitere Artikel

HomeAutorenKanäleÜber unsKontaktImpressum© 2011 Das Abenteuer Leben