Warum sagen wir oft Ja, wenn wir eigentlich Nein meinen?

Warum sagen wir oft Ja, wenn wir eigentlich Nein meinen?

In Abenteuer Persönlichkeit am 13.10.2016 von Roland Kopp-Wichmann

Das ist die zentrale Frage, die Anja Förster und Peter Kreuz in ihrem neuen Buch „NEIN – Was vier mutige Buchstaben im Leben bewirken können“ beantworten wollen. Eine Antwort: Es ist unsere Angst vor Ablehnung. Genauer gesagt, der Ausschluss des Einzelnen aus einer Gruppe.

NEIN - Was 4 mutige Buchstaben im Leben bewirken können.

buch_nein

Doch diese Angst vor dem Neinsagen müssen wir erkennen und überwinden, sonst geraten wir unter Umständen in eine Krise.

Im Klappentext beschreiben die Autoren das laserscharf:

„Jeden Tag müssen wir Entscheidungen treffen, ob große oder kleine. Und jedes Ja zu einer Alternative zieht automatisch ein Nein zur nächsten nach sich. Nein zwingt uns Position zu beziehen. Nur das Nein schafft Platz fürs Ja.

Das Nein ermöglicht uns, auf persönlicher, beruflicher und gesellschaftlicher Ebene Grenzen zu setzen, um das zu schützen, was uns etwas bedeutet.

Drei Fragen helfen dabei:

  1. Wozu bin ich bereit, nein zu sagen?
    Was wir entscheiden, nicht zu tun, ist mindestens so wichtig, wenn nicht sogar wichtiger, als da, was wir entscheiden zu tun.
  2. Welchen Preis bin ich bereit, dafür zu zahlen?
  3. Welche Dinge sind es wert, stattdessen getan zu werden?

Diese Fragen fordern uns auf dazu, dem Leben mit Wachheit zu begegnen. Der Schlüssel dazu: Wir müssen uns regelmäßig die Zeit nehmen, über das eigene Leben nachzudenken.

Hören Sie mehr dazu in diesem Podcast.

Diesen Beitrag können Sie nachlesen auf meinem Persönlichkeits-Blog.

Haben Sie auch schon eine Not-to-do-Liste?

Video zum Artikel

Erfahre mehr über den Autor

Podcast und weiteres

Amazon Bücher

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Social Media

weitere Artikel

HomeAutorenKanäleÜber unsKontaktImpressum© 2011 Das Abenteuer Leben