Warum Weihnachten immer so plötzlich kommt - oder: Wie Sie ins Handeln kommen, bevor es zu spät ist.

Warum Weihnachten immer so plötzlich kommt - oder: Wie Sie ins Handeln kommen, bevor es zu spät ist.

In Abenteuer Selbstmanagement am 12.09.2012 von Reinhold Stritzelberger

Den ganzen Tag geackert - aber nichts geschafft! So lautet ein schwäbischer Spruch, wenn man den ganzen Tag Sachen abgearbeitet hat, aber nicht zu den wirklich wichtigen Dingen gekommen ist. Manchen geht das tagein, tagaus so. Hoeren Sie, wie es mit einfachen Mitteln auch anders geht. Feedback gerne und bitte an Reinhold.Stritzelberger@googlemail.de

Shownotes

"Anstatt die wirklich wichtigen Dinge anzugehen, muss ich die Sachen machen, die absolut eilig und dringend sind"

Kennen Sie diese Aussage?

Wenn es Ihnen so geht wie den meisten Menschen, erledigen Sie alles, was anliegt ... und haben keine Zeit mehr, sich um Ihre langsfristig bedeutenden Themen zu kümmern. Doch genau die bringen Ihnen Lebensqualität.

Was hilft? Zum Einen: Rein hören.

Zum Anderen: Was auf alle Fälle hilft, ist dieses E-Book (sofort downloadbar):  

Wie Sie spürbar mehr Energie haben und weniger grübeln - die 27 schnellsten Wege, mit denen Sie richtig gut drauf kommen


Lassen Sie auch die neue Musik auf sich wirken. Und bitte, wie immer: Ihre Rückmeldung ist erwünscht! Ich freue mich, wenn Sie sich melden - mit Anregungen, Kritik, Wünschen, Fragen.

Viele Impulse beim Hören wünscht Ihnen

Ihr

Reinhold Stritzelberger

Feedback bitte an

reinhold.stritzelberger@dasabenteuerleben.de

HomeAutorenKanäleÜber unsKontaktImpressum© 2011 Das Abenteuer Leben