Wie man den inneren Kritiker zähmt.

Wie man den inneren Kritiker zähmt.

In Abenteuer Persönlichkeit am 08.11.2014 von Roland Kopp-Wichmann

Snoopy, Sid und meine Erfahrungen nach 7 Wochen Cartoon-Zeichnen.

Etwas Neues lernen und dabei den inneren Kritiker zähmen.

waskannichzumirsagen e1415426903658 Etwas Neues lernen und dabei den inneren Kritiker zähmen.

Etwas Neues zu lernen ist immer aufregend. Egal ob man Tennis oder Golfen ausprobiert. Ob man sich mit einer Gitarre oder einem Saxofon befreundet oder sich in eine komplizierte Videoschnitt-Software einarbeitet.

Einerseits die Vorfreude und der Spaß an ersten kleinen Erfolgen. Und dann die Phantasien, wie es sein wird, die neue Fähigkeit richtig zu beherrschen.

Aber bis dahin ist es ein weiter Weg.

Und allzuschnell meldet sich ungefragt der innere Kritiker mit wenig hilfreichen aber treffenden Bemerkungen. Was kann man dann tun?

Hören Sie mehr dazu in diesem Podcast.

Diesen Beitrag können Sie nachlesen auf meinem Persönlichkeits-Blog.

Bild: www.cartoon4you.de

 

Erfahre mehr über den Autor

Podcast und weiteres

Amazon Bücher

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Social Media

weitere Artikel

HomeAutorenKanäleÜber unsKontaktImpressum© 2011 Das Abenteuer Leben