Wie Sie mit Ihrem inneren Kritiker besser umgehen können.

Wie Sie mit Ihrem inneren Kritiker besser umgehen können.

In Abenteuer Persönlichkeit am 05.05.2008 von Roland Kopp-Wichmann

Jeder kennt wohl diesen inneren Anteil, der an einem selbst immer etwas auszusetzen hat. Kann man diesen Teil bekämpfen oder besiegen oder loswerden? Ich glaube nicht. Denn jeder innere Kritiker will letztlich etwas Gutes für uns. Wenn auch auf eine meist seltsame und - übertriebene Weise. In dem Beitrag werden wichtige Fragen beantwortet: - Woran erkennen Sie Ihren Inneren Kritiker? - Woher kommt dieser innere Kritiker? - Wie können Sie besser mit ihm umgehen?

Wie Sie mit Ihrem inneren Kritiker besser umgehen können.

Woran erkennen Sie Ihren inneren Kritiker?

Vor allem an der Art der Kommunikation. Kritiker geben nur Erklärungen ab, die wie unumstößliche Wahrheiten gelten. Also ähnlich wie wenn der Papst über die Rolle der Frau oder über Empfängnisverhütung spricht.

Außerdem an Ihrer gefühlsmäßigen Reaktion. Nach einer Kritikerattacke fühlt man sich selten nachdenklich (”Ist ja interessant.”). Sondern niedergeschlagen, unzufrieden, wütend auf sich selbst.

Worüber spricht Ihr innerer Kritiker?
Es gibt kein Feld, auf dem sich ein Kritiker nicht zu Wort melden kann. Denn Kritiker sind Experten auf jedem Gebiet.

Beruf und Karriere
    “Du kannst deine Mitarbeiter nicht richtig motivieren.”
    “Andere Kollegen sind viel beliebter als du.”
    “Du bist zu wenig ehrgeizig/zu sehr ehrgeizig.”
    “Mit diesem Dialekt machst du nie Karriere.”
    “Du liest viel zu wenig Fachliteratur, um auf permanent auf dem Laufenden zu sein.”
    “Du liest zu viel Fachliteratur. Das ist doch alles nur theoretisches Wissen. Dir fehlt Praxis/Auslandserfahrung/der Doktortitel …”
    “Okay, du bist ziemlich erfolgreich. Aber du vernachlässigst deine Familie.”
    “Okay, Beruf und Privatleben kriegst du hin. Aber dein Körper ist in einem miserablen Zustand.”
    “Na schön, du bist Vorstand mit 32 Jahren geworden. In dem Alter war Bill Gates schon Millionär.”         

Außerdem fühlen sich Kritiker kompetent auf den Gebieten, Schönheit und Aussehen, Ernährung und Sport, Werte und Sinn u.v.m.

Da man den inneren Kritiker selten zum Schweigen bringt und ihn auch nicht bekämpfen oder ganz loswerden kann, ist es wichtig zu verstehen, wieso eigentlich die meisten Menschen so einen Anteil haben. Und wie man am besten mit ihm umgehen kann.

Das erfahren Sie in diesem Podcast.

Erfahre mehr über den Autor

Podcast und weiteres

Dauer: 16:00 Minuten
Podcast herunterladen

Download(s):

Links:

Tag(s):

Amazon Bücher

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Social Media

weitere Artikel

HomeAutorenKanäleÜber unsKontaktImpressum© 2011 Das Abenteuer Leben