Wozu ist Achtsamkeit eigentlich gut?

Wozu ist Achtsamkeit eigentlich gut?

In Abenteuer Persönlichkeit am 09.08.2014 von Roland Kopp-Wichmann

Achtsam führen. Achtsam heiraten, Achtsam Kinder erziehen. Die Sache ist im Trend. Wozu aber ist Achtsamkeit wirklich gut?

Bloß nicht alles glauben, was Sie denken!

nicht alles glauben Wozu ist Achtsamkeit eigentlich gut?

 

Unser Geist produziert fortlaufend Gedanken.
Sinnvolle und sinnlose. Nützliche und überflüssige.

Das ist seine Natur. "Affengeist" nennen ihn die Buddhisten deshalb.

Diese Gedanken kann man kaum stoppen.
Höchstens etwas eindämmen. Oder eben nicht allzu sehr beachten.
Schlimm kann es werden, wenn wir alles glauben, was wir denken.

Hören Sie dazu meinen Podcast.

Diesen Artikel können Sie auch nachlesen auf meinem Persönlichkeits-Blog.

Bild: www.cartoon4you.de

 

Erfahre mehr über den Autor

Podcast und weiteres

Amazon Bücher

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Verlag:

Preis:
Sonstiges:

mehr...

Social Media

weitere Artikel

HomeAutorenKanäleÜber unsKontaktImpressum© 2011 Das Abenteuer Leben