DAC 19 Herr der Gedanken – Wie eliminiere ich schädliche Gedanken und ersetze sie durch positive?

In dieser Folge lernen wir die Methode Rational Emotive Coaching kennen (REC).
Mit welcher Methode hilft mir ein Coach negative Gedanken und Glaubenssätze abzustellen und durch positive zu ersetzen?

Worum geht es?

In dieser Folge lernen wir die Methode Rational Emotive Coaching kennen (REC). Mit dieser Methode können Sie schädliche Gedanken und Glaubenssätze identifizieren, auflösen und durch neue förderliche Gedanken ersetzen.

Welche Schritte beinhaltet REC?

Rational Emotive Coaching umfasst fünf Schritte (ABCDE):

A = Activating Event – Aktivierendes Ereignis
B = Beliefs – Glaubenssätze
C = Consequences = Konsequenzen
D = Disputation
E = Effect – Effekt des Umlernens

Warum funktioniert REC?

Gefühle, Gedanken und Verhalten bilden eine Einheit. Mittels REC gelingt es uns, ungünstiges Verhalten abzustellen, indem wir die zuvor auftauchenden irrationalen Gedanken durch hilfreiche und positive Gedanken ersetzen. So wird der Automatismus unterbrochen. Und als „Herr der Gedanken“ übernehmen wir so auch wieder die Kontrolle über unser Verhalten.

Viel Spaß beim Hören und ich freue mich auf Ihr Feedback!

Ihr Sebastian Stockebrand

Schreibe einen Kommentar