Das Abenteuer Rhetorik – 46 – Zahlenmogeleien mit Methode

Tricks, Manipulation oder doch gute Argumente? Wie wirken Zahlen, wie argumentieren wir mit Zahlen und warum lassen wir uns durch Zahlen so leicht beeinflussen?

Zahlen die feine, fiese Kunst der Argumentation

Argumentieren mit Zahlen zählt zu den jüngeren Argumentationsmustern. Doch der Siegeszug dieser Methode ist ungebrochen. Denn Zahlen vermitteln Klarheit, Wahrheit, Sicherheit.

Daher ist es oft so einfach, mit Zahlen zu manipulieren. Ob im Wahlkampf, wenn so lange gerechnet wird, bis ein Konstrukt erscheint, das meine Aussagen untermauert oder im Business: Wenn einmal sehr viel mit Zahlen argumentiert wird, bleibt die Wahrheit rasch auf der Strecke.

Verschiedene Beispiele begleiten uns durchs Thema:

• Wie die Mehrabian Numbers – 55% – 38% – 7% seit Jahrzehnten in der Trainerbranche verwendet werden, obwohl sie auch schon seit Jahrzehnten vom Studienautor selbst(!) widerrufen wurden.
• Wie Arbeitnehmervertreter die Bilanzen von Unternehmen so lange zerrechnen, bis ein knackiges Argument hervorlugt.
• Wie eine Frauenpolitikerin wildeste Zahlentricksereien unternimmt, um für ihr Klientel eine Pensionsreform zu verhindern.

Und natürlich: Wie Sie Zahlen für Ihre Argumente einsetzen.

Schreibe einen Kommentar