AK083 Warum nichts praktischer ist als eine Theorie

Warum haben so viele Menschen eine Aversion gegen eine „Theorie“. Jeder von uns hat Theorien zu fast allem. Wir nennen sie „mentale Modelle“ oder „Landkarten im Kopf“.

Theorien sind nicht das Gegenteil von Praxis – sondern hinter den meisten unserer Handlungen stehen unsere ganz persönliche – meist unbewussten – Theorien.

Wenn man Verhalten verändern will, ist es ganz hilfreich, diese Theorien im Kopf zu kennen. Doch bevor man sie verändern kann, sollte man diese mentalen Modelle kennen und erforschen. Wie das funktioniert – darum geht es in diesem Podcast.

Mehr darüber in meinem Blogpost auf: http://j.mp/shownotes83

Schreibe einen Kommentar