Pokern – Glücksspiel oder strategische Geldvermehrungsmaschine? Alle spielsüchtig? Verrauchtes Hinterzimmer und illegale Pokerrunden … Welche Vorurteile treffen zu?

Was die meisten Menschen vom Pokern definitiv wissen – ist falsch! Vorurteile begegnen uns tagtäglich. Welches sind die verbreitetsten? Wie gehen wir am besten damit um?

Abenteuer Pokern – von Glücksrittern und unausgeschlafenen Tunichtguten

Liebe PokerFreunde,

zum Einstieg meine ersten „richtigen“, sprich: selbst aufgenommenen Podcast, geht es kurz und knackig über etwas, was uns allen immer wieder begegnet: Vorurteile.
Vorurteile sind das, wovon die leute überzeugt sind – das dann aber nicht so ist.

Was mir schon alles unterstellt wurde! Ich sei spielsüchtig, habe keine Sozialkompetenz, würde die Nacht zum Tage machen und und und ….
Hör einfach rein – und gib mir bitte eine Rückmeldung, wie es dir damit geht. Was begegnen dir für Vorurteile als Poker-Sportler? Wie gehst du damit um?

Danke für deine Zeit, danke fürs Zuhören.

Euer Pokercoach
Michael Lohmeyer

Schreibe einen Kommentar